Anzeigen
 
 
 
 
 
Costa Meloneras
 

Im westlichen Teil gliedert sich Maspalomas in die Feriensiedlungen Meloneras, El Tablero, Sonnenland und El Hornillo und im östlichen Teil in die Urbanisationen El Oasis und Campo Internacional. Die älteste Ferienanlage, El Oasis, wurde in den Jahren von 1960 bis 1970 erbaut, als die Costa Meloneras für den Tourismus erschlossen wurde. Die anderen Touristenanlagen wurden in den Jahren von 1980 bis 2000 errichtet und werden teilweise immer noch ausgebaut.

Maspalomas besitzt eine moderne touristische Infrastruktur und eine sehr gute Verkehrsanbindung. Zahlreiche Einkaufszentren wie das Centro Comercial Faro 2 und die vielen Modeboutiquen, Souvenirläden und Supermärkte in den großen Einkaufsmeilen laden zu ausgedehnten Shoppingtouren ein. Viele Hotels und Sportclubs bieten Touristen ein umfangreiches Programm an Freizeit- und Sportaktivitäten wie Golf, Tennis, Segeln, Surfen und Tauchen.

Nachts können Urlauber in mehreren Kinos ein breites Unterhaltungsangebot an neuen Filmen genießen und in den zahlreichen Diskotheken, Pubs, Bars und Nachtclubs das bunte und aufregende Gran Canaria Nachtleben kennenlernen. Unzählige Restaurants und Cafes bieten Besuchern eine vielseitige und abwechslungsreiche Gastronomie.

Die kilometerlangen Maspalomas Dünen und die flachen, breiten Sandstrände der Playa Maspalomas, Playa Meloneras und Playa Mujeres mit ihrem kristallklaren Wasser sind bestens für Sonnenbaden und erholsamen Strandurlaub geeignet.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung sind die zahlreichen Themenparks wie der Ocean Park, Sioux City, der Aqualand Park und der Holiday World Park, in denen Besuchern ein breites Unterhaltungsangebot mit hohem Erlebniswert geboten wird und die insbesondere für Familien mit Kindern ein lohnenswertes Ausflugsziel sind. Naturfreunde können im Los Palmitos Park die gesamte Artenvielfalt der tropischen und subtropischen Tier- und Pflanzenwelt genießen.

Die malerische Strandpromenade mit ihren zahlreichen Cafeterias, Restaurants, Parfümerien und Boutiqen, der Lugar las Meloneras, ist bei Einheimischen und Touristen als abendlicher und nächtlicher Treffpunkt gleichermaßen beliebt. Der kilometerlange Boulevard entlang des Costa Canaria bietet einen atemberaubenden Blick auf den Atlantik und romantische Sonnenuntergänge und lädt zum Flanieren unter Palmen ein.

 
Anzeigen
 
 
Anzeigen
 
 

-Besucherzähler-